Urteil des Bundesverwaltungsgerichts A-4007/2016 vom 18. Mai 2018

Art. 8 Abs. 4 SVAV ist gesetzeswidrig. Der Rückerstattungsanspruch im UKV kann nicht abgetreten werden.

  • 26. November 2018
  • Bearbeitet durch: Monique Schnell Luchsinger
  • Beitragsart: Grundsatzurteil
  • Rechtsgebiete: Übrige Abgaben des Bundes
  • Zitiervorschlag: Monique Schnell Luchsinger, Urteil des Bundesverwaltungsgerichts A-4007/2016 vom 18. Mai 2018 , ASA online Grundsatzurteile
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts A-4007/2016 vom 18. Mai 2018 i.S. A. AG und B. AG (Beigeladene) gegen OZD. Grundsatzurteil. Die Beschwerde der A.AG und B.AG (Beigeladene) ans Bundesgericht wurde zurückgezogen (Abschreibungsurteil des BGer 2C-555/2018 vom 28. August 2018).

Inhalt