Weblaw Publikationssystem RSS Feed https://asa.weblaw.ch de Wed, 28 Oct 2020 15:51:36 +0100 Wed, 28 Oct 2020 15:51:36 +0100 http://www.rssboard.org/rss-specification Die Rolle von Steuerabzügen: eine steuersystematische Einordnung und Analyse ihrer Verteilungswirkung https://asa.weblaw.ch/asaissues/89/10/die-rolle-von-steuer_4a82c08845.html Steuerabzüge werden häufig als Steuergeschenk für Reiche bezeichnet. Dies ist mindestens unpräzise. Erstens ist die steuersystematische Rolle von Steuerabzügen nicht in erster Linie verteilungspolitischer Natur. Zweitens ist deren Verteilungswirkung nicht a priori klar. Der vorliegende Artikel analysiert die Verteilungswirkung einer Einführung eines generellen Abzugs für alle Steuerpflichtigen bei der direkten Bundessteuer. Angesichts des progressiven Tarifs würden davon Einkommensstärkere relativ zum Einkommen überdurchschnittlich stark profitieren, am stärksten der gehobene Mittelstand. Die Ungleichheit der verfügbaren Einkommen würde tendenziell steigen. Generalisieren lassen sich diese Aussagen aber nicht, weil die Verteilungswirkung vom geltenden Tarif und von der Verteilung der Steuerpflichtigen auf die Einkommensklassen abhängt. David Staubli Abhandlungen, Nationales Steuerrecht, DBG, Direkte Steuern, Steuerpolitik, Andere Abgaben und Steuern, Einkommens- & Gewinnsteuer 90239e96-5263-46d3-aa98-c68f27c59ca4 Tue, 27 Apr 2021 17:22:09 +0200 Tue, 27 Apr 2021 17:22:09 +0200 Ärztliche Gutachten im Irrgarten der MWST https://asa.weblaw.ch/asaissues/89/10/arztliche-gutachten-_cf1c99532e.html Heilbehandlungen bestehen einerseits aus der Diagnose und andererseits – sofern möglich – aus der Behandlung. In der Mehrwertsteuer hat der Gesetzgeber in Art. 21 Abs. 2 Ziff. 3 MWSTG festgelegt, dass Heilbehandlungen von Ärztinnen und Ärzten ausgenommene Leistungen sind und deshalb nicht der Mehrwertsteuer unterliegen. Weiter hat der Verordnungsgeber in Art. 34 Abs. 1 MWSTV festgelegt, dass Heilbehandlungen definiert werden als die Feststellung und Behandlung von Krankheiten sowie Tätigkeiten, die der Vorbeugung von Gesundheitsstörungen des Menschen dienen. Aufgrund dieser Bestimmungen ist es nach Ansicht des Autors unverständlich, dass die Eidg. Steuerverwaltung in ihrer Verwaltungspraxis ärztliche Diagnosen von Krankheiten nicht umfassend als ausgenommene Leistungen anerkennt. Die Eidg. Steuerverwaltung unterscheidet hier nach der Bezeichnung der Diagnosen und gewährt gewissen ärztlichen Diagnosen, insbesondere wenn diese als ärztliche Gutachten bezeichnet werden, die Steuerausnahme nicht. So sind z.B. ärztliche Gutachten für die Überprüfung des Gesundheitszustands zuhanden einer Lebensversicherung steuerbar. Die Erstellung von inhaltlich identischen Gutachten für eine AHV Behörde ist dagegen gemäss Verwaltungspraxis von der Mehrwertsteuer ausgenommen. Die Verwaltung knüpft die mehrwertsteuerliche Qualifikation mit anderen Worten an den Empfänger der Diagnose an, um festzulegen, ob diese Leistungen steuerbar oder ausgenommen sind. Diese einschränkende Interpretation ist nach Ansicht des Autors gesetzwidrig und führt darüber hinaus auch zu grosser Rechtsunsicherheit in der Handhabung von Art. 21 Abs. 2 Ziff. 3 MWSTG. Es wäre deshalb zu begrüssen, wenn die ESTV im Zuge der gegenwärtig laufenden Praxisanpassung ihrer publizierten Verwaltungspraxis im Gesundheitswesen ärztliche Gutachten, Berichte, Zeugnisse und Diagnosen im Sinne des gesetzgeberischen Willens umfassend von der Mehrwertsteuer ausnehmen würde. Harun Can Abhandlungen, Indirekte Steuern, Mehrwertsteuer 1ea5d321-4f4a-4638-a25c-b6a9caf1a13f Tue, 27 Apr 2021 17:21:36 +0200 Tue, 27 Apr 2021 17:21:36 +0200 Aktuelles aus dem Bundesgericht | Actualités du Tribunal fédéral https://asa.weblaw.ch/asaissues/89/10/aktuelles-aus-dem-bu_b4fdfb7671.html Martin Kocher, Emmanuelle Jolidon, Marco Savoldelli Aktuelles aus dem Bundesgericht 54ddcd03-e533-46c4-999a-04c459c02082 Tue, 27 Apr 2021 17:21:35 +0200 Tue, 27 Apr 2021 17:21:35 +0200 Aktuelles aus der Steuerpolitik | Actualités en matière de politique fiscale https://asa.weblaw.ch/asaissues/89/10/aktuelles-aus-der-st_106fc4dc96.html Fabian Baumer Aktuelles aus der Steuerpolitik ad7285e7-4b8d-41b7-aeb3-d940af1d0afb Tue, 27 Apr 2021 17:21:34 +0200 Tue, 27 Apr 2021 17:21:34 +0200 Sentenza del Tribunale amministrativo federale A-7302/2018 del 26 maggio 2020 https://asa.weblaw.ch/asaissues/89/10/sentenza-del-tribuna_78be273b16.html Sentenza del Tribunale amministrativo federale del 26 maggio 2020 nella causa A. contro Amministrazione federale delle contribuzioni AFC (A-7302/2018). Questione giuridica di principio. Susanne Raas Grundsatzurteil, Internationale Amtshilfe 1a419666-21e7-442e-80f9-d64e8f974b25 Tue, 27 Apr 2021 17:21:34 +0200 Tue, 27 Apr 2021 17:21:34 +0200 Urteil des Bundesverwaltungsgerichts A-2660/2018 vom 11. Dezember 2020 https://asa.weblaw.ch/asaissues/89/10/urteil-des-bundesver_ba0f84dc47.html Urteil des Bundesverwaltungsgerichts A-2660/2018 vom 11. Dezember 2020 i.S. X. gegen Eidgenössische Steuerverwaltung, Dienst für Informationsaustausch in Steuersachen SEI. Amtshilfe (DBA CH-ES). Dominique da Silva Grundsatzurteil, Internationale Amtshilfe e0eb7d42-f353-4836-9457-b62c4913499a Tue, 27 Apr 2021 17:21:32 +0200 Tue, 27 Apr 2021 17:21:32 +0200 Urteil des Bundesgerichts 2C_537/2019 vom 13. Juli 2020 https://asa.weblaw.ch/asaissues/89/10/urteil-des-bundesger_d088be9349.html Urteil des Bundesgerichts 2C_537/2019 vom 13. Juli 2020 (zur BGE Publikation vorgesehen) i.S. Eidgenössische Steuerverwaltung, Dienst für Informationsaustausch in Steuersachen SEI, gegen A., B. und C. Beschwerde gegen das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, Abteilung I, vom 22. Mai 2019 (A-5082/2018). Dominique da Silva Grundsatzurteil, Internationale Amtshilfe d5d5faf6-44f0-4601-8488-0c3c9d201baa Tue, 27 Apr 2021 17:21:31 +0200 Tue, 27 Apr 2021 17:21:31 +0200